Historisches zur Firma

Hunte Electronic

Im neuen Gewand

Anfang der siebziger Jahre war es schwer, auf dem Radio Markt noch Fuß zu fassen.

Viele renommierte Unternehmen stellten ihre Produktion ein.


Aber wer, wenn nicht Helec, wagte es doch….

Ein Freund von Fritz Trömel schenkte ihm einen DKE 38 und so begann die neue Geschichte.

Deutscher Klein Empfänger oder auch „Goebbelsschnauze“

Deutscher Klein Empfänger DKE
DKE38


Es packte ihn die Idee, diesen Oldtimer eine Verjüngungskur zu verpassen.

Ziel war die alte Röhrentechnik gegen moderne Transistoren zu ersetzen.

Mit seiner Idee fuhr er zu Frau Grete Schickedanz …


Quelle Versand schloss 1972 einen Exklusiv Vertrag für 10.000 Geräte mit Trömel ab.

Das unter dem Namen W111 vertriebene Gerät hatte noch ein japanisches Innenleben.

Es folgten ca. 20.000 weitere Geräte, die als W141 mit Helec eigenentwickelten 

und auch dort gefertigten Chassis verkauft wurden. Erst 1978 nahm Quelle die Serie aus dem Katalog. 


Quadrofonie SQ

Auch in diesem Segment war Helec vertreten und besaß eine SQ Lizenz.

Die Geräte wurden auch bei Quelle unter dem Gerätenamen Universum vertrieben.  


Technische Beschreibung:

Stereo- und Quadro-Zusatzverstärker 50 Watt mit eingebautem Quadrophonie-SQ-System-Decoder, erweitert jede Stereo-Anlage zur 4-Kanal-Quadrophonie-Anlage.

Ausgangsleistung 2 X 25 Watt (2x18 Watt Sinus). Auch als 2-Kanal-Stereo-Verstärker verwendbar.

Anschlüsse für Stereo Verstärker/Steuergerät, Stereo Plattenspieler (Entzerrer-Vorverstärker eingebaut), Stereo-Tonbandgerät (4kanalige Aufnahme u. Wiedergabe möglich), 2 Lautsprecherboxen 4 Ohm, 2 Stereo-Kopfhörer.

Echte Quadrophonie mit SQ-Quadrophonie-Platten. Gleitregler für Lautstärke, Balance, Höhen, Bässe u. Quadro-Laut-stärke Summenregler für alle 4 Kanäle. Doppelinstrument zur Pegel-Anzeige.

Maße ca.: Breite 32 cm, Höhe 8,5 cm, Tiefe 18 cm.  Anfangs bei Quelle für 298.- DM 

Hier ist das original Helec Quadrophonie Gerät und das Baugleiche Quelle Gerät Typ V131 zu sehen. 

Ein Auszug aus der CASH BOX Zeitschrift von 1973 zeigt die SQ Lizenz.



Weitere Helec Radios

Helec produzierte auch noch weitere Radios wie z.B. das HELEC SPEZIAL oder Radiowecker.